TRO041 Plagen in Allmacht

Mose 2 - Die 10 Zeichen

"Let my people go.", sagt Mose laut Lied zum Pharao. Aber der hört ja nicht und nun wird's kompliziert. Magierduelle, Plagen, Zeichen und die Frage, wie viele es denn nun eigentlich sind. Aber hört selbst.
Dauer: 1:57:20

Mitwirkende:
avatar Mark Bothe Thomann Wishlist Icon
avatar Stefan Thesing Auphonic Credits Icon Amazon Wishlist Icon
James Tissot: Aarons Stab verschlingt die anderen Stäbe

Shownotes

*=Amazon Affiliate Links

Download:

5 Gedanken zu „TRO041 Plagen in Allmacht

  1. Jan

    Auch wenn es die theologisch-mythologische Deutung eher tangiert: Es gibt die Hypothese, dass die Minoische Eruption (Santorin) im 17. od. 16. Jh. v. Chr. die Plagen ausgelöst haben könnte.
    Schwefel tränkt den Nil, färbt ihn rot. Das Gift im Fluss treibt die Kröten an Land. tote Kröten locken Schwärme von Maden und Insekten an, usw. und so fort.

    Von “aufgedeckt” und “bewiesen” würde ich persönlich nicht sprechen, sondern eher als “educated guess” einordnen, aber immerhin. 🙂
    https://www.zdf.de/dokumentation/zdfinfo-doku/aufgedeckt-raetsel-der-geschichte-die-zehn-plagen-102.html

    Antworten

Schreibe eine Antwort zu Jan Antwort abbrechen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.